Bärlauchtrail

So schön und in solch prächtigem Zustand und Menschenleer hat man diesen Bärlauchtrail direkt vor unserer Haustüre nur sehr selten im Jahr. Heute geniessen Jürgen und ich das milde Wetter, den angenehmen Föhn und vor allem den trockenen und knusprigen Trail voll und ganz. Nach den ersten paar knackigen Stellen bemerke ich zwar dass man die 27.5″ in kniffeligen Passagen zwar spüren kann – es aber kein Grund ist diese nicht zu fahren – ganz im gegenteil ;)! RocknRoll und entspannt sein – dann packt man so manche Knacknuss!
Besonders froh war ich heute die im unteren Abschnitt logische Verlängerung gefunden zu haben – im Prinzip nun nur noch ganz wenige „Teerzwischenmeter“ und dann auf einen fantastischen Bärlauchtrail entlang an einem schönen Bach und super flowig – und danach dann noch ein zwei knacknüsse…. so wie es sein soll;)! – xitrail eben 😉

War echt an geile Ride – merci Jürgen!
RideOn – Alex

 

Schreibe einen Kommentar