Gschtocha Bock

heute starten wir in seltener aber sehr schöner 7er formation in richtung XIberg. mit dabei jürgen, fred. chris, andi, alex markus und ich. interessant dass so eine gruppendynamik gleich mehr saft in den oberschenkel pump – der uphill war eine richtige freude, der downhill umsomehr – yamyam!

in respektabler und homogener abwärtsgeschwindigkeit hopsen wir über etliche feuchte wurzeln und die eine oder andere doch recht knackige stelle. beinahe vergessen wie schön und teils knusprig dieser fahrradweg ist.

das zeitfenster bis zum programmierten nächsten platzregen passt auch einwandfrei, besser gehts nicht. da schneckt das abkühlungsgetränk im feldkircher schützenhaus – sehr elektrolythaltig – gleich doppelt 👍😎

danke jungs – der trail hat mich wieder…
ride on, alex

PS: nächstes mal gibt´s auch wieder besser bilder 😉

Schreibe einen Kommentar