Neujahrsbiken

Am Vormittag Neujahrskonzert und am Nachmittag auf das Bike, was sonst? In kleiner Runde haben wir uns zum Jahresauftakt zur Gamperfina Hütte augemacht, um nach einem AufwärmTEE (nein, kein Most obwohl der dort sehr gut ist) auf einer heute perfekten Rodelpiste ins Tal zu donnern. Irgendwie waren wir heute zu früh, die Lampen waren überflüssig aber was solls. Ein eher kurzes aber immer wieder schönes Rodelbahnabenteuer ist`s auf jeden Fall. Und die Vorfreude auf die in der nächsten Zeit anstehenden Snowrides hat Auftrieb bekommen. Kaum vorstellbar ist aber, dass wir noch vor einer Woche „richtig“ bilken waren und jetzt so richtig eingeschneit sind.

Ein Kommentar

  1. Kalt war’s und natürlich wieder super fein. so lässt sich das neue Jahr am besten feiern. Gemütlicher Uphill und dabei noch ein wenig über vergangenes, aktuelles und zukünftiges philosophieren. ziemlich nice. Danke Jungs für den fantastischen Nachmittag.
    bis Bald
    Chris

Schreibe einen Kommentar