we love mountains

zHorn 2107m

Es ist ein schöner Berg, im Sommer wie im Winter. Im Winter eine sehr schöne und mitteleinfache Skitour. Es ist ein paar Jahre her als ich am 24.12. diese Skitour genossen hab. Schon seit längerem wollte ich auch mal im Sommer mit dem Bike zum Gipfelkreuz. Jürgen und ich nützen den einigermassen trockenen und teils sonnigen Tag und starten gegen 8:30 von Feldkirch. Nach ca. 40 min. Autofahrt rollen wir im Gesprächstempo entspannt die ersten paar Kilometer auf guter breiter Forstpiste (teils geteert) zum Sattel. Dort angekommen geniessen wir die Stille und das  Panorama – eine wirklich phantastische Bergkulisse in der wir uns befinden! Jetzt noch ca. 250hm Schultern bis zum „BergHeil“.

Aufgrund der doch teils nassen / gatschigen Verhältnisse haben wir 1-2 „Tipper“, wobei bei trockenen Idealbedingungen der Trail problemlos fehlerfrei machbar ist. Nach leider viel zu kurzem aber empfehlenswertem Abfahrtsspaß finden wir uns wieder zurück beim Sattel. Nun entscheiden wir uns nicht für den Aufstiegsweg sondern natürlich für den laut „Karte“ spannenderen Umrundungstrail. Dieser ist wie in der Bergkarte zu entnehmen war mehr als lohnenswert. Kurze Flowpassagen, dann wieder eine enge Kurve oder eine technische Stufe – halt so wie wir es lieben. Zurück beim treuen „Lux“ entscheiden wir uns kurzerhand für ein paar weitere bergabmeter und gondeln schliesslich als Abrundung noch den Muttersberg. Alles in allem ein gelungener Trail-Samstag – feinXI!

Alex

zhorn from alexander sonderegger on Vimeo.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 XITRAIL

Thema von Anders Norén